All Asia touristic GmbH

  Wählen Sie Ihr Reiseziel:   

  Asien 
 
ALL ASIASUCHE

Reise nach Schlagworten suchen!

Geben Sie Suchworte Ihrer Wahl ein - bestimmte Orte oder Wünsche wie Tauchen, Natur, Trekking.

Beliebte Suchanfragen:

Asien

Mekong Pauschalreisen

Flussfahrten


 
 TOP SUCHE
Klassische Nordthailand-Rundreise incl. Goldenes Dreieck

6 Tage / 5 Nächte ab Bangkok bis Chiang Mai
ab 440 Euro
Asiens Ströme, Asiens Zauber: Am Mekong und Irrawaddy von Laos über das Golden Dreieck nach Myanmar

19 Tage / 18 Nächte Pauschalreise ab/bis Frankfurt
ab 4.940 Euro

 
ONLINE BUCHEN

Weitere Informationen zu unserem Service Angeboten!

 
 
 
 

Visum bestellen

Reise Versicherungen

Parkplätze und Hotels am Flughafen

günstige Mietwagen weltweit


 
HOTELS BUCHEN

Onlinebuchung Ihrer Hotels weltweit zu besten Preisen!


Check-in-Datum

Check-out-Datum

 
SPIRITUELLE REISEN


Reisen nach innen und außen


 
KREUZFAHRTEN


Costa Kreuzfahrten


 
REISEINFOS LINKS

Auswärtiges Amt

Visum Centrale

Centrum für Reisemedizin

Reisewetter Asien

Wechselkursrechner


NEU: Online-Informationen über Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz


 

STARTSEITE AsienMyanmar (Burma)Gruppenreisen (feste Termine)

Verweise: DruckPreiseLeistungen Vormerken 

Burmas Höhepunkte

6 Tage / 5 Nächte ab/bis Yangon ab 1.180 Euro

deutsch, ÜF, Gruppentour (garantiert ab 2 Pers.), jeden Mittwoch
- auch täglich als Privattour buchbar -

Yangon - Bagan - Mandalay - Heho - Inle Lake - Nyaung Shwe - Heho - Yangon

Reiseablauf:

1. Tag: Yangon
Ankunft in Yangon und Transfer zum Hotel. Ganztägige Besichtigungen in Yangon: die Sule Pagode mit einer 48 m hohen goldenen Kuppel - der Kandawgyi Lake, ein natürlicher See mittein Im Stadtzentrum, der zum Spaziergehen und Picknicken einlädt - daes Natinalmuseum - der Bogyoke Aung San Markt, ein lokaler Markt mit über 2000 Geschäften - und als Höhepunkt jeder Yangon-Besichtigung die Shwedagon Pagode bei Sonnenuntergang. Diese weltberühmte Pagode ist das Wahrzeichen der Stadt. Die Treppenaufgänge führen zur 60.000 qm großen Plattform. Gehen Sie bei Ihrer Besichtigung wie die Burmesen im Uhrzeigersinn um das Heiligtum herum. In der Mitte der Plattform ragt auf einer achteckigen Basis von 500 m Umfang und 7 m Höhe der goldene Stupa mit dem kostbarsten hti (=Schirm) empor. Die acht Ecken der Basis symbolisieren acht Kompasspunkte. Auf der Plattform befinden sich 64 kleinere Tempel und Andachtshallen. Der hti mit der Wetterfahne soll mit 1.090 Diamanten und 1.338 Rubinen und Saphiren besetzt sein. Die Spitze bildet ein 76-karätiger Diamant.
Übernachtung in Yangon.

2. Tag: Yangon - Bagan (F)
Transfer zum Flughafen und Flug von Yangon nach Bagan am Osterufer des Irrawady-Flusses. Bagan zählt zu den größten archäologischen Stätten Asiens. Auf einer Fläche von 36 Quadratkilometer sind über 5.000 Pagoden verteilt, die trotz vieler Beschädigungen immer noch einen überwältigenden Eindruck bieten; bis heute wurden 64 von ihnen im alten Stil wiederhergestellt. Sie besichtigen die bekannten Sehenswürdigkeiten wie die Shwezigon Pagode (11. Jhdt.), den Htilmoninlo-Tempel mit bekannten Schnitzereien, das Nathlaung Kloster und den Ananda-Tempel. Zum Abschluss des Tages erleben Sie einen eindrucksvollen Sonnenuntergang über der Ebene von  Bagan. Übernachtung in Bagan.

3. Tag: Bagan - Mandalay (F)
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug von Bagan nach Mandalay.
Die letzte Hauptstadt des Königkreichs Burma, Mandalay, ist eine der größten Städte Myanmars und ein kulturelles und spirituelles Zentrum. Das benachbarte Sagaing ist die Heimat von über 60 % der Mönche des Landes. Die Kunsthandwerker von Mandalay gehören nach wie vor zu den besten in Myanmar. Morgens geht es nach AMARAPURA, ebenfalls eine ehemalige königliche Residenz, und Sie besuchen das MAHAGANDAYON KLOSTER; hier sammeln sich morgens Mönche und Novizen, um ihre tägliche Ration an Essen sowie Almosen von gläubigen Buddhisten zu erhalten. Machen Sie Halt auf der U BEIN'S BRIDGE, einer malerischen Teakholzbrücke, die sich über einen Kilometer über den Taungthaman Lake erstreckt und zu den Höhepunkten jedes Besuchs von Amarapura zählt. Von Amarapura geht es zurück nach Mandalay, der erste Halt unterwegs ist MAHAMUNI PAYA. Die Mahamuni Pagode beherbergt ein Abbild, das mit einer 15 cm dicken Schicht von Goldblättchen überklebt ist, und wohl zu den verehrtesten Schreinen in Myanmar gehört. Gläubige strömen jeden Morgen um 4:00 Uhr hierher, um der einzigartigen Gesichtswasch-Zeremonie beizuwohnen. Erkunden Sie die Pagode und beobachten Sie, wie das Gold mühselig mit einem Hammer in hauchdünne Rechtecke geschlagen wird. Weiter geht es nach SHWENANDAW KYAUNG, oder dem Golden Teak Monastery (Goldenes Teakholzkloster). Es ist komplett aus vergoldetem Teakholz gebaut und dekoriert mit feinsten Holzschnitzerei. Es war ursprünglich Teil des Mandalay Palastes, der von König Mindon und seiner Hauptkönig als Privatgemach genutzt wurde. Danach besuchen Sie KYAUKTAWGYI PAYA, berühmt für seinen gigantischen sitzenden Buddha, der aus einem einzigen Marmorblock gefertigt wurde, und den eleganten SANDAMUNI PAYA. Der letzte Halt ist KUTHODAW PAYA, bekannt als das grösste 'Buch' der Welt. Rund um den zentralen Stupa sind Miniaturpavillons, von denen jeder eine Mamorplatte enthält. In diese 729 Tafeln sind die gesamten buddhistischen Schriften eingraviert. 
Zum Sonnenuntergang besuchen Sie dann den MANDALAY HILL.Ein einfacher Aufstieg über die überdachten Treppen ermöglicht einen weiten Ausblick auf den Palast, Mandalay und die mit Pagoden übersäte Landschaft. Dem berühmten Mönch U Khanti wird zugeschrieben, den Bau vieler Gebäude auf und um den Berg nach der Gründung der Stadt angeregt zu haben. 
Übernachtung in Mandalay.

4. Tag:  Mandalay - Heho - Inle See (F)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug von Mandalay nach Heho, anschließend Transfer von Heho nach Südosten zum Inle Lake. Der See ist ein stilles Gewässer, von 1.500 m hohen Bergen umgeben, an dessen Ufern und auf schwimmenden Inseln im See das Volk der Inthas wohnt - die berühmten "Einbeinruderer". Auf einer Bootsfahrt nehmen Sie Einblick in das Leben dieses geschäftigen Fischervolkes. Übernachtung am See.

5. Tag: Inle See - Nyaung Shwe - Heho - Yangon (F)
Morgens Transfer mit dem Boot nach Nyaung Shwe, bevor Sie dann mit Ihrem Fahrzeug wieder nach Heho zurückfahren. Flug von Heho nach Yangon und Transfer zu Ihrem Hotel, Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangon.

6. Tag: Yangon (F)
Transfer zum Flughafen.

Tourbeginn jeden Mittwoch !

Unsere Leistungen:

  • 6 Tage / 5 Nächte Rundreise
  • ÜF in Hotels der gebuchten Kategorie
  • alle inländischen Flüge
  • alle erwähnten Transfers und Fahrten
  • Eintrittsgelder, guidefees
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Code: MY-SIC-03


Preise pro Person in EURO gültig bis 31.10.2016:

Hotelkategorie: im DZ EZ-Zuschlag
Variante A 1.180 190
Variante B 1.239 233

Preise pro Person in EURO gültig vom 01.11.2016 - 30.04.2017:

Hotelkategorie: im DZ EZ-Zuschlag
Variante A 1.240 271
Variante B 1.294 325

Preise pro Person in EURO gültig vom 01.05. - 31.10.2017:

Hotelkategorie: im DZ EZ-Zuschlag
Variante A 1.191 217
Variante B 1.243 274

Hotels auf der Rundreise je nach gebuchter Kategorie (Auswahl - Änderungen vorbehalten):

Ort Var. A Var. B
Yangon Hotel Grand United Ahlone Beach
Deluxe 
Jasmine Palace Hotel
Superior
Bagan Sky Palace Hotel Bagan
Deluxe
Bawga Theiddi Hotel
Superior
Mandalay Shwe Ingyinn Hotel
Superior
Hotel Amazing Mandalay
Deluxe
Inle Lake Paramount Inle Resort
Superior Teak Wood
 
Pristine Lotus Spa Resort Inle
Floating Duplex
 

Verweise: DruckPreiseLeistungen Vormerken Top

 


 

All-ASIA touristic GmbH, e-mail: info@all-asia.de,
Siemensstr. 23, D - 40670 Meerbusch, Telefon: 02159 / 1355, Fax: 02159 / 1317 © Copyright 2005 - 2016 | Erstellt in 0.32 Sekunden.